Maj 28, 2016

Gesichtbehandlungen

  1. Microdermabrasion

mikro_diament

Was ist Diamant-Microdermabrasion?

Eine sanfte, moderne und effektive Hautpflege zur sichtbaren Verbesserung der Hautstruktur für ein ebenmäßigeres, glatteres  Hautbild, zur besseren Aufnahme von Wirkstoffen, zur Aktivierung der Collagenfasern, besonders bei Verhornungen und zur Hautverjüngung. Die Behandlung wird im Allgemeinen als angenehm und entspannend empfunden, das positive Resultat ist unmittelbar sichtbar.

mikrodermabrazja_diamentowa

Wie wirkt die Microdermabrasion?

Die Diamant-Microdermabrasion ist eine moderne Behandlungsmethode zur Hautverjüngung, bei der die verhornte Hautschicht durch eine sanfte Schälung mithilfe von mikrofeinen, sterilen Diamantkristallen abgetragen wird. Bei dieser Art Peeling handelt es sich um eine präzise kontrollierbare und regulierbare Abtragung der obersten Hornschicht. Die alten, abgestorbenen  Hautzellen werden entfernt. Dadurch erhält die Haut einen Impuls zur schnelleren Regeneration, die Neubildung frischer Zellen und die Bildung von Collagen- und Elastinfasern wird angeregt. Durch den Vakuumeffekt beim leichten Ansaugen der Haut wird die Durchblutung verbessert und der Stoffwechsel gefördert. Die Aufnahmefähigkeit der Haut für pflegende Gele und Wirkstoffkonzentrate wird erhöht, welche anschließend aufgetragen und eingearbeitet werden können (z.B. mit Ultraschall).

articel_left

Dadurch verfeinert sich das Hautrelief,  die Haut wird sichtbar glatter und straffer.

Welche positiven Effekte können durch diese Behandlung erreicht werden?

Verfeinerung des Hautbildes

Verminderung und Glättung von Mimikfältchen

Behandlung von unreiner und großporiger Haut

Straffung und Festigung der Haut

Sofortiger „Lifting Effekt“

Verminderung von Pigmentflecken

Verminderung von Dehnungsstreifen

Ablauf der Behandlung

Nach der Reinigung wird die Haut mit einem Peeling auf die Behandlung vorbereitet.

DiamondPeel-Gerät

Dann erfolgt die eigentliche Microdermabrasion:

Abgestimmt auf die zu behandelnde Hautpartie wird ein entsprechend passender Diamantaufsatz ausgewählt, mit welchem die Abtragung des abgestorbenen Zellmaterials erfolgen soll. Ein individuell einstellbares Vakuum sorgt für die schonende Entfernung der abzutragenden Hautpartikel. Die eigentliche Microdermabrasion dauert ca. 15-20 Minuten und ist absolut schmerzfrei. Die Haut ist jetzt vorbereitet und besonders aufnahmefähig. Mit Ultraschall werden nun hochdosierte Wirkstoffkonzentrate in die Haut eingeschleust. Die anschließende Maske dient zusätzlich der Hautberuhigung. Im Anschluss erhalten Sie  eine speziell auf die Hautbedürfnisse zugeschnittene Abschlusspflege, um die Haut zu schützen und mit Wirkstoffen zu versorgen.

Maximaler Behandlungserfolg / Was sollte man beachten?

Um die Regeneration maximal anzuregen ist es sinnvoll, mehrere Behandlungen ca.6 in Abständen von jeweils 1-2 Wochen zu wiederholen.

Sonnenbäder und Solarium sollten nach der Behandlung vermieden werden.

Die Haut braucht nach der Behandlung besonders intensive Pflege, sowohl viel Schutz und Feuchtigkeit, als auch entsprechend des jeweiligen Behandlungsziels besondere Wirkstoffe. Das kann nur eine speziell darauf ausgerichtete Heimpflege leisten. Um einen langfristigen Erfolg zur Verbesserung des Hautbildes zu erreichen, empfehlen wir daher, eine individuell auf die Behandlung abgestimmte Systempflege zu Hause weiter zu verwenden.

DSC_0410-300x168

Gibt es Nebenwirkungen, Kontraindikationen?

Die Behandlung zeichnet sich aus durch eine extrem gute Verträglichkeit. Sie ist schmerzfrei und unblutig. Eine leichte Hautrötung kann nach der Behandlung auftreten, die jedoch in der Regel schnell wieder abklingt.

Es darf keine Behandlung erfolgen bei Herpes, Tumoren, Krebs, Rosazea/Couperose, Neurodermitis. Ebenfalls nicht behandelt werden sollten krankhafte, entzündete Hautstellen, akut entzündete Aknepusteln, Leberflecke, Muttermale, Warzen, frische Narben und Wunden, bakterielle und virale Infektionen. Bei Kunden, die Akne-Medikamente oder Cortison einnehmen, sollte vorher eine Rücksprache mit dem behandelnden Dermatologen gehalten werden. Patienten mit einem Herzschrittmacher sollten die Behandlung im Hinblick auf eine eventuelle Kombination mit Ultraschall vorher mit ihrem Arzt absprechen.

Gegenanzeigen:

  • Hautbeschädigung an der Implantationsstelle
  • Bakterielle, virale und Pilzinfektionen
  • Stark erweiterte Blutgefäße
  • Knötchen unbekannter Herkunft
  • Zahlreiche Zeichen der Haut
  • Neigung zu Keloide
  • Diabetes und Störungen der Blutgerinnung
  • Diabetes und Störungen der Blutgerinnung
  • Verwendung von Retinoiden – verwandt mit dem Retinol (Vitamin A)

Andere Peeling-Behandlungen auf der Stelle des geplanten Peeling (Dermabrasion, Laser)

 

Behandlungszeit:

ok. 1 Stunde

 

1426520978_diamant-microdermabrasion-berlin

2. Kavitation-Peeling – die schmerzfreie Gesichtsreinigung

Die Ausreinigung der Gesichtshaut ist ein wichtiger Teil der

kosmetischen Behandlung. Sie unterstützt frisches Zellwachstum.

Leider war dies in der Vergangenheit mitunter schmerzhaft, wenn Verunreinigungen ausgedrückt werden mussten.

Eine schmerzfreie Gesichtsreinigung kann man durch ein Kavitation-

Peeling erreichen. Sehr gute Ergebnisse werden durch die Kombination

von Kavitation-Peeling Sonophorese (Ultraschall) erreicht. Diese apparative

Behandlung ist höchst effizient bei einer Vielzahl von Indikationen. Sie lässt sich optimal mit speziell auf den jeweiligen Hautzustand abgestimmten Wirkstoffen kombinieren.

peeling-kawitacyjny

 

Indikation:

Falten

atrophische Haut

trockene Haut

fahle, schlecht durchblutete Haut

unreine Haut

Überverhornungen

Cellulite

erschlafftes Gewebe

Die Wirkung:

die Entfernung von toten Hautzellen und Mitessern

Beseitigung von Talgüberschuss und Unreinheiten

kavitations

 

Lifting

Zusammenziehen der ausgedehnten Poren

Elastizität des Gewebes durch eine Mikromassage der Hautzellen

Aknebehandlungen ( Hochfrequenzultraschall vernichtet Bakterien und Mikroorganismen, die Akne verursachen)

tiefe feuchtigkeitsspendende Behandlung

Stimulation des Zellenmetabolismus

helleres Erscheinungsbild der Haut

 

Gegenanzeigen:

– Schwangerschaft

– Zahnspange

– Metallimplanten im Körper

– Kreislaufstörungen

– nach dem Kauf das Benutzerhandbuch lessen

 

  1. Welche Indikation gibt es bei der Reinigungsbehandlung?
  • erweiterte Hautporen
  • Mitesser (schwarze Punkte die meistens auf der Nase und auf dem Kinn auftreten)
  • eine fettende T-Zone (Stirn, Nase, Kinn)
  • eine unschöne, graue Hautfarbe
  • eine dickere und raue Haut (besonders fühlbar auf der Stirn)
  • Vorbereitung auf andere kosmetische Behandlungen
  • Kein erwarteter Effekt nach einer häuslichen Behandlung

In unserem Studio sind diese Reinigungsmethoden der Haut verfügbar: manuelle Reinigung, Kavitationspeeling und Diamant-Microdermabrasion, die man auch zu abschuppenden Behandlungen zählen kann.

Behandlungszeit:

ok. 1 Stunde

 

Manuelle Reinigung

Bei dieser Behandlung werden die Hautporen gereinigt, in dem man die Ausscheidungen aus ihnen sprichwörtlich „aussaugt“. Damit die Behandlung einigermaßen schmerzlos verläuft, ist es nötig die Haut vorher vorzubereiten, und zwar in dem man sie dank einer entsprechenden Maske und Vapozon (Befeuchter) locker macht. Wenn die Haut weich wird, entfernt die Kosmetikerin die in den Poren angesammelte Ausscheidung und desinfiziert die Haut. Nach der Behandlung wird es Zeit die Haut zu lindern, in dem man eine entsprechende Maske und Serum anwendet. Manchmal ist auch eine Reinigung des Rückens, der Schultern oder des Dekolletés notwendig. Diesen Behandlungen kannst du dich auch in unserem Studio unterziehen.

hautarzt-praxis-dermatologe-wiesbaden-medizinische-kosmetik-contentiStock_000022212012Small-250x166

 

Behandlungszeit:

ok. 2-2,5  Stunden